Zur Person - Menschenbilder

Biografie Coaching
Direkt zum Seiteninhalt

Meilensteine & Gedanken

Bin Jahrgang 1947, Sternzeichen Löwe. Suchte nach meinem Studium vorerst das Abenteuer in meinem Leben. Nach erlebnisreichen Jahren als Elektroingenieur im Ausland - ein Entwicklungshilfeeinsatz in West-Afrika beendete diese Ãra - geht mein Leben in eine neue Ausrichtung:
Familiengründung, Sesshaftigkeit, Ausbildung in Humanistischer Psychologie und Quereinstieg zum Masseur und Shiatsu-Praktiker (1982).
Besonderes Geschenk der 80-er Jahre - werde Vater 2-er Töchter - ein neues Lebensgefühl beginnt ...
Es folgen Jahre des Lernens, der Selbsterfahrung und des Lehrens als Kurs- und Seminarleiter.



Als weiteres Standbein bleibt die Massage stets aufrecht, wertvoll als Übung im Hier und Jetzt präsent zu sein, und schön für die Hände, Heilkraft natürlich fliessen zu lassen.

Zwischenbilanz mit 53 - im Jahr 2000 - veranlasst mich meine Autobiografie zu schreiben und das Internetportal www.menschenbilder.at gründen. Diese Website war vorerst Service und Anleitung zum Erstellen der eigenen Biografie für sich und nachfolgende Generationen.
Ab 1995 faszinierte Hinwendung und Weiterbildung in Cranio-Sacralen Techniken, einer speziellen Energiearbeit mit intensiven Hinhören auf den menschlichen Körper.

Ab 2005 erste Produktionen von Lebens-Hörbüchern.

Wichtige Lehrer auf meinem Weg waren und sind:
Wataru Ohashi, Yod Udo v. Kolitscher, Dr. Rüdiger Dahlke, Stephen Levine, Bert Hellinger und Peter Orban, Dr. Marshall Rosenberg, Don Mc. Fairland (Body Harmony), Dr. John E. Upledger (Cranio-Sacral Therapie), neuerdings Eckhart Tolle, Safi Nidiaye, Diana Richardson und Hans Peter Dürr,
sowie die vielen Seminarteilnehmer, die Familie und das Leben selbst.

Meine besondere Gabe für die ich dankbar bin: “aktives Zuhören-können” - dem menschlichen Körper gegenüber, sowie dem sprechenden Menschen gegenüber.

Mein Lebens-Motto: "Sei dein eigener Narr. Schiele nicht auf die Pfade der anderen, sondern bleibe auf deinem. Vertraue deiner Vision. Sei dir selbst ein Licht."

Meinen Lebensmittelpunkt habe ich jetzt zweigeteilt, halb Wien, halb Bad Ischl - und noch aktiv mit Schwerpunkt Coaching, Hilfe zur Selbsthilfe - dabei lasse ich meine Lebenserfahrung einfach einfließen ...

Es ist für mich eine Freude, immer noch helfen und dienlich sein zu können und zu dürfen!



PS: Für mich faszinierend - beide Töchter haben sich für´s Kunst-Studium entschieden - und gehen kreativ ihre Wege . . . und ermöglichen mir die Erfahrung als Opa ... ein neues Lebensgefühl ...

... und mein Hobby darf auch hier gewürdigt werden :
"SINGEN" (Mitglied im ISCHLER KAMMERCHOR von 2003 bis 2018)


Zurück zum Seiteninhalt